Andere über uns

  • Die Kanzlei Ignor und Partner wird seit ihrer Gründung in der JUVE-Liste bundesweit führender Kanzleien im Wirtschaftsstrafrecht für die Beratung und Verteidigung von Einzelpersonen genannt. Besonders gefreut hat uns die Bewertung im JUVE-Handbuch 2012/2013, wo es heißt, Ignor und Partner, würde "wie keine andere Boutique (...) vor allem für ihre juristischen Qualitäten gelobt." (Näheres unter www.juve.de)
  • Profil der Kanzlei in "Kanzleien in Deutschland" (abrufbar unter www.community.beck.de/kanzleiprofile/ignor-partner)
  • Portrait der Kanzlei im Kanzleimonitor.de 2013/2014
  • Ignor & Partner wird in dem im Nov./Dez. 2013 erschienenen Heft Focus Spezial als von Kollegen häufig empfohlene Kanzlei für Wirtschaftsstrafrecht mit sehr hoher Präsenz in der Wirtschaftspresse aufgeführt.
  • Ignor & Partner wird in "The Legal 500 Deutschland" als Kanzlei zur Beratung von Einzelpersonen im Wirtschaftstrafrecht gelistet.
  • Ignor & Partner wird in dem im September 2014 erschienenen Heft Focus Spezial („Deutschlands Top-Anwälte“) als überproportional häufig von Kollegen empfohlene Kanzlei für das Wirtschaftsstrafrecht benannt.
  • Ignor & Partner wird in dem im September 2015 erschienenen Heft Focus Spezial ("Deutschlands Top-Anwälte") erneut als überproportional häufig von Kollegen empfohlene Kanzlei für das Wirtschaftsstrafrecht benannt.
  • Ignor & Partner wird in dem im September 2016 erschienenen Heft Focus Spezial ("Deutschlands Top-Anwälte") erneut als überproportional häufig von Kollegen empfohlene Kanzlei für das Wirtschaftsstrafrecht benannt.
  • Ignor & Partner wird in dem im Oktober/ November 2017 erschienenen Heft Focus Spezial ("Deutschlands Top-Anwälte") erneut als überproportional häufig von Kollegen empfohlene Kanzlei für das Wirtschaftsstrafrecht benannt.
  • Andere über Prof. Dr. Dr. Alexander Ignor
  • Andere über Anke Müller-Jacobsen
  • Andere über Björn Krug
  • siehe auch unter PRESSE