Dr. Annika Dießner

Rechtsanwältin

Rechtsanwältin Dr. Annika Dießner

Dr. Annika Dießner

Fachanwältin für Strafrecht

1980 in Guben geboren
1998 Abitur in Jessen
1998-2003 Studium der Rechtswissenschaft an der Universität Passau mit fachspezifischer Fremdsprachenausbildung im englischen Recht
2001 Teilnahme an der „Summer School in English Legal Methods“ der Universität Cambridge
2003 Erstes Juristisches Staatsexamen in Passau
2003-2005 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Lehrstuhl für Strafrecht, Strafprozessrecht und Kriminologie bei Prof. Dr. Werner Beulke in Passau
2006 Promotion zum Dr. iur. mit einer Dissertation zum Allgemeinen Teil des Strafgesetzbuchs
(„Die Unterlassungsstrafbarkeit der Kinder- und Jugendhilfe bei familiärer Kindeswohlgefährdung“, erschienen 2008 bei Duncker & Humblot)
2008-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin der Kanzlei Ignor und Partner
2010 Zweites Staatsexamen in Berlin
2010 Rechtsanwältin in Berlin
2015 Fachanwältin für Strafrecht

 

Mitgliedschaften:

  • Vereinigung Berliner Strafverteidiger e.V.
  • Wirtschaftsstrafrechtliche Vereinigung e.V. (WisteV)
  • Arbeitsgemeinschaft Strafrecht des Deutschen Anwaltverein (DAV)
  • DAV, Berliner Anwaltsverein e.V., Forum Junge Anwaltschaft im DAV
  • Arbeitsgemeinschaft Medizinrecht im DAV

Veröffentlichungen von Dr. Annika Dießner